Ab 2023 NUR noch Selbstversorgung!

Derzeit kalkulieren wir die Preise neu, diese sind auch stark energieabhängig.

Ab 2023 gibt es KEIN automatisches Umweltbildungsprogramm des NABU mehr auf der Dreptefarm. Unterrichtseinheiten sind dann extra zu buchen.

Preise & AGB´s bis 12/2022

Das Konzept

Liebe Gäste der Dreptefarm,
nach über zehn Jahren Erfahrung mit Umweltbildung im zweiten Lernort Schullandheim haben wir ein Programm zusammengestellt, das keine Wünsche offen lässt. Keschern, Wald erforschen und Eselwandern sind natürlich mit dabei. Jeden Vormittag, Nachmittag und auch abends gibt es von uns gestaltete Angebote. Natürlich sind Sie nicht verpflichtet, daran teilzunehmen – Sie würden aber mächtig was verpassen!

Schauen Sie mal hier in den neuen Wochenplan hinein.

Wer nicht von Montag bis Freitag bleiben kann, findet hier unsere verkürzten Wochenpläne:


Die Kosten sind mit 31 € pro Tag für Grundschüler wirklich günstig, denn Sie müssen keine Extra-Umweltbildungs-Angebote einkalkulieren. Wir hoffen, dass Ihnen das Konzept den Aufenthalt noch interessanter und schöner gestaltet. Das ist unser Ziel!
Das NABU-Dreptefarm-Team

AGB's und Preisliste

Wenn Sie in jeder Hinsicht "gut ankommen" wollen, respektieren Sie bitte unsere

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Änderungen vorbehalten

 

Ankunft
• Montag ab 11 Uhr Begrüßung im Tagesraum
• Zimmer & Betten beziehen
• Schuhe in Schuhschleusen bringen
• 12:45 Uhr erster Tischdienst (Suppenteller)
• 13 Uhr Mittagessen, anschließend Einweisung Spülküche

 

Anreise
• Charterbus: Bitte buchen Sie den Transfer auf eigene Rechnung bei einem Busunternehmer Ihrer Wahl.
• Linienbus : Bei An-/Abreise per Buslinie 660 ab Bremen Hbf. bitte wegen Busgröße vorab VBN benachrichtigen.
Wir können das Gepäck per Trecker ab Haltestelle "Abzweig Wulsbüttel" abholen. 2,3 km Fußmarsch folgen dann.
• Eisenbahn: Strecke Bremen/Bhv. bis Bhf. Lübberstedt. Nur mit Fahrrädern möglich, da 9,3 km bis Dreptefarm.

 

Tagessätze (je Übernachtung, z. B. Mo - Fr = 4 Übernachtungen = Tagessatz x 4) ab 2021
Kinder bis Klasse 4 = 35 €
Jugendliche Klasse 5 bis 7 = 37 €
Jugendliche Klasse 8 bis 9 = 39 €
Erwachsene & ab 16 Jahre = 39 €
• Übernachtung mit Frühstück kostet für Kinder 27 €, ab 16 Jahre 32 €, Selbstversorgung ist NICHT möglich.
• Bei bremischen Schulklassen werden die Kosten für zwei Lehrer pro Klasse vom Senat übernommen. Weitere Bremer Betreuer zahlen den ermäßigten Tagessatz in Höhe von 14 Euro pro Belegungstag.
• Unabhängig von der Belegungsdauer kostet die Endreinigung 10 Euro pro benutztem Kinder- und Betreuerzimmer, bei starker Verschmutzung 20 Euro pro Zimmer.
• Duschmarken erhalten Sie bis 19 Uhr bei der Heimleitung, diese kosten 1 € für die Vierer-Duschen im Trakt I und 2 € für die Achter-Dusche im Trakt II. Überzählige Marken kaufen wir bei der Abrechnung zurück.
• im Tagessatz für Schulklassen sind Unterkunft, Vollverpflegung und Umweltbildungsangebote aus dem Wochenplan enthalten.
• für die Zeit zwischen Oster- und Herbstferien gilt eine Mindestbelegung von 20 Personen pro Trakt, unterzahlige Gruppen müssen bis 20 Personen aufzahlen. Mindestbelegungszeit ist in der Woche von Montag bis Freitag, außer vor Feiertagen (Himmelfahrt etc.).


Fristen & Rechnung
• Etwa zwei Wochen vor der Fahrt rufen wir Sie an und fragen nach Ihren Wünschen.
• Die kompletten Belegungskosten und etwaige Schäden etc. werden vor Abreise gemeinsam mit der Heimleitung in
die Rechnung eingetragen. Diese wird rechtsverbindlich unterschrieben und damit anerkannt. Nachträgliche
Änderungen sind dann nicht mehr möglich. Bitte zahlen Sie den Betrag binnen zwei Wochen nach dem
Aufenthalt.
• Ihre Voranmeldung ist 3 Wochen gültig. Nach dieser Zeit kann Ihr Termin ohne Rücksprache neu vergeben werden.
• Ihre Anmeldung muss schriftlich erfolgen und wird mit Rücksendung des Anmeldeformulars und der schriftlichen Bestätigung durch das Heim für beide Seiten rechtsverbindlich. Mit der Anmeldung erkennen Sie die jeweils aktuelle Heimordnung und allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Stornierungen/Absagen verbindlich gebuchter Aufenthalte müssen schriftlich erfolgen.
• Wir bitten um Verständnis, dass wir für den Totalausfall verbindlich angemeldeter Gruppen bis zu sechs Monate vor Antritt 30 %, bei weniger als sechs Monaten bis zum Belegungsbeginn 60 % der Kosten als Stornogebühr in Rechnung stellen. Bei nicht selbst verschuldeter Stornierung von Belegungen bremischer Schulen tritt der Notfallfonds ein, dafür ist eine Bescheinigung der Schulleitung nötig.
Viel Spaß in unserem Heim!